24 Mai

Karin Wieckhorst antwortet der LVZ

Karin Wieckhorst

Für alle, die keine LVZ lesen, Karin Wieckhorsts Statement zum Thema „Das will ich in meinem Wahlkreis in den nächsten fünf Jahren errreichen“:

Im Zentrum sollten bessere Querungen für Zufußgehende und Radfahrer sowie öffentliche Spielplätze eingerichtet werden. Die restlichen Baulücken sollten mit interessanten Gebäuden statt schlecht dekorierten Bürobauten oder Touristenherbergen gefüllt werden. Der Wohnanteil von 20% bei Neubauten im Zentrum ist wenigstens einzuhalten. Die Brachen rund ums Stadtzentrum sind zuerst zu nutzen, hier gerne auch für Hotels, bevor sich die Bahn ihre leeren Areale als Bauland vergolden lässt. Beim Freiheitsdenkmal wünschte ich mir eine angemessene Form und Art, die dem Mut und dem Willen der Leipziger von 1989 gerecht wird: WIR SIND DAS VOLK. Deshalb: Bürgerbeteiligung von Anfang an und immer!

Karin Wieckhorst kandidiert für das NEUE FORUM im Wahlkreis 0.