Heike Knechtel

Fot: privatHeike Knechtel wurde 1963 in Borna geboren. Sie ist geschieden und Mutter von zwei Kindern (20 und 26 Jahre). Die Diplombibliothekarin und Erziehungswissenschaftlerin war beruflich in verschiedenen sozialen Einrichtungen in Borna, Weimar und Leipzig tätig.

In meiner bisherigen beruflichen Praxis war ich auf sehr verschiedene Weise mit Lebenssituationen unterschiedlichster Personengruppen konfrontiert, so als Koordinatorin für Projektvernetzung im Bereich Soziales in Weimar oder im Bereich der Schulsozialarbeit, als Beratungshilfe für Jugendliche im Berufsschulzentrum Böhlen.
 Ich habe Erfahrungen in der politischen Arbeit als Landesgeschäftsführerin des NEUEN FORUM Sachsen und als Büroleiterin eines politischen Mandatsträgers im Deutschen Bundestag sowie durch mein jahrzehntelanges Engagement im Stadtrat von Borna.
 Ich war Mitglied in verschiedensten Bundesarbeitsgemeinschaften, so in der Bundesarbeitsgemeinschaft „Frauen und Bildung” und „Vereinbarkeit von Familie und Beruf”.
„Mehr Demokratie wagen!“, dafür steht das NEUE FORUM auch heute noch. Dies bedeutet für mich, mehr Ehrlichkeit, Transparenz und Mitbestimmung wagen. Als Geschäftsführerin der Kirchlichen Erwerbsinitiative Leipzig unterstütze ich das NEUE FORUM vor allem in seinem Streben, von Erwerbslosigkeit betroffene Menschen gegen Ausgrenzung zu schützen und in ihren Belangen zu unterstützen.

Heike Knechtel tritt für das NEUE FORUM im Wahlkreis 4 an.

Ein Gedanke zu „Heike Knechtel

  1. Pingback: Heike Knechtel antwortet der LVZ | NEUES FORUM Leipzig

Kommentare sind geschlossen.