Sandra Schenck

 

Sandra SchenckSandra Schenck wurde 1989 in Altdöbern geboren. Nach dem Abitur in Finsterwalde studierte sie an der Universität Leipzig Psychologie mit dem Abschluss Bachelor of Science. Seit Oktober 2013 studiert sie im Masterstudiengang Psychologie („Human performance in socio-technical systems“) an der TU Dresden.

Von 2009 bis Januar 2014 war Sandra Schenck Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen sowie von Juni 2013 bis Februar 2014 Sprecherin der Grünen Jugend Sachsen.

Im November 2013 hat sie bei der Internationalen Demokratiekonferenz Leipzig moderiert. Außerdem war sie Mitgründerin des Bündnis für Leipzig. Darüber hinaus ist sie Mitglied bei der BUND Jugend Regionalgruppe Leipzig, beim BUND AK Postwachstum, Fördermitglied Greenpeace und Netzwerk Wachstumswende e.V. , bei Attac Leipzig und Mitglied im Rat Attac Deutschland.

Sandra Schenck hat außerdem das APRIL Netzwerk beim Bürgerentscheid „Privatisierungsbremse“ unterstützt. Sie ist Gründungsmitglied beim Netzwerk „Vorsicht Freihandel“, Mitglied im Vorbereitungsteam Lausitzer Klimacamp
, Friedenskreis Halle e.V. und arbeitet in der Redaktion für den „Wahl-o-mat“ für die sächs. Landtagswahlen 2014 (Landeszentrale für politische Bildung) .

Ihre Themen: Ökologie, Privatisierung, Postwachstum, Freihandel, Bürgerbeteiligung, Demokratie, alternative Finanzierung des ÖPNV.

Sandra Schenck tritt für das NEUE FORUM im Wahlkreis 1 an.

Ein Gedanke zu „Sandra Schenck

  1. Pingback: Sandra Schenck antwortet der LVZ | NEUES FORUM Leipzig

Kommentare sind geschlossen.