17 Mrz

Atomkraftwerke abschalten!

Die Katastrophe in Japan hat gezeigt, dass das, was bisher von Betreibern und Befürwortern der Atomenergiewirtschaft als Restrisiko zur rein statistischen Größe verklärt wurde, eine reale Gefahr darstellt. Atomkraft ist nicht vollständig beherrschbar.

Die Welt habe sich verändert, heißt es aus der Bundesregierung, die sich damit die Hintertür für eine atompolitische Kehrtwende geöffnet hat. Die Aussage muss man nicht verstehen, die neue Realität ist vielmehr, dass auch innerhalb der Regierungskoalition späte Einsicht möglich ist.

Jetzt gilt es, weiterhin Druck zu machen und einzutreten für die Abschaffung der nach wie vor gefährlichen Atomkraftwerke. Geht auf die Straße, demonstriert für den Atomausstieg!

Hier kann man einen Appell an die Bundesregierung unterzeichnen, jetzt die Atomkraftwerke in Deutschland abzuschalten: Campact.